Politk + Kultur

Achim Beinsen: Freier Journalist und Sozialarbeiter

Kultur

Der schnelle Euro im Internet mit Border Collies

Neuer Eintrag auf meinem Hundeblog Border Collies sind Arbeitshunde, seit über 200 Jahren spezialisiert auf das Hüten von Schafen. Border Collies sind daher nichts für Anfänger unter den Hundehaltern. Wer sich so einen Vierbeiner anschaffen will, braucht viel Fachwissen und eine Aufgabe für ihn. Gerät ein Border Collie in die falschen Hände, wird er zum […]

Fastenzeit für Weintrinker: Alles Käse mit der Askese?

Vor einer Woche, am 9. März, hat in den Kirchen katholischer Prägung – dazu gehören die römisch-katholische, anglikanische, alt-katholische, orthodoxe und einige orientalische Kirchen – die vorösterliche Buß- und Fastenzeit begonnen. Für viele, die das Fasten ernst nehmen, ist damit oft auch ein 40-tägiger Verzicht auf Wein verbunden. Und das fällt dem Weinliebhaber natürlich nicht […]

Mit den Wölfen heulen: Wolfsprojekt im Wisentgehege Springe

(TAZ vom 30.09.2010) Für Matthias Vogelsang ist es nichts Ehrenrühriges, mit den Wölfen zu heulen. Im Gegenteil. Wenn er morgens bei seinem Rudel im Wisentgehege Springe eintrifft, begrüßt er die sechs Vierbeiner mit einem laut anschwellenden Wouhuu-Wouhuu. Aus sechs Wolfskehlen schallt ihm dann ein Echo entgegen. Vogelsang übersetzt: “Sie freuen sich, dass ich komme.” Der […]

Eier-Senf Creme an Lachs auf frischem Salat

Salate, Fisch und helle Soßen assoziieren wir landläufig mit den wärmeren, sonnigen Jahreszeiten; frisch und leicht sollen die Speisen im Frühling und Sommer sein. Dabei ist so eine richtig leckere Hollandaise, die wir uns im Mai und Juni gern zum Spargel schmecken lassen, alles andere als leicht. Trotzdem möchten viele auch an lauen Sommerabenden ihren […]

Mystik und Müll

Ein süßlich modriger Geruch liegt in der Luft. Neben unverputzten zwei- bis vierstöckigen Häusern reihen sich armselige Baracken, zusammengezimmert aus alten Brettern und Wellblech, bedeckt mit Plastikplanen, Pappe und Strohmatten. In den schlammigen Straßen türmen sich Berge von Müll. Der Abfall ist allgegenwärtig. Hier, im Stadtteil Moytamadea der ägyptischen Metropole Kairo, leben mehrheitlich christliche Kopten. […]

(Der Beitrag zur Weinrallye Nr. 31 – Thema Faszination Wein) Ich möchte Weintrinker sein

Weinrallye Nr. 31 – Faszination Wein Irgendwann Ende der Siebziger des letzten Jahrhunderts erstand ich bei „zweitausendeins“ eine Langspielplatte des Liedermachers Franz Josef Degenhardt. Die darauf zu hörenden Aufnahmen stammten aus einer Zeit, als Degenhardt gerade von seiner Radikalrevoluzzerphase Abschied genommen und sich wieder den etwas banaleren Dingen jenseits der Weltrevolution zugewandt hatte. Natürlich gab […]

Benediktiner in der Großstadtwüste

(Asphalt Magazin, Januar 2010) Im hannoverschen Stadtteil List betreiben Benediktiner ein kleines Kloster, die Cella Sankt Benedikt. Derzeit führen hier zwei Mönche ein modernes Großstadtleben nach alten benediktinischen Ordensregeln. Im Mittelpunkt stehen Arbeit und Gebet. Jetzt ist ein Ausbau der Kapelle geplant. Hinter der Fassade des Gründerzeitgebäudes in der Vossstraße 36 vermutet wohl kaum jemand […]

Pepper Adams – Sie nannten ihn „The Knife“

Am 10. diesen Monats jährte sich zum 23sten Mal der Todestag von Pepper Adams, einem der talentiertesten Baraitonsaxophonisten aus der Ära des sogeannnten Hardbops. Das Baritonsaxophon mit seinem warmen und celloähnlichen Klang hat in Big Bands traditionell eine tragende Funktion für die “rhythm section“. Pepper Adams gehört zu den wenigen Musikern, die sich erfolgreich als […]

Mostar – Neuer Glanz nach dem Krieg

(Die Tageszeitung vom 29.07.2006) Der Schriftsteller Ivo Andric schwärmte einst vom goldglitzernden Licht in Mostar. Gut zehn Jahre nach dem Friedensschluss in Bosnien kommen wieder Touristen in die Stadt an der Neretva. Das Wahrzeichen, die alte Brücke aus dem 16. Jahrhundert, ist wieder aufgebaut worden, ebenso das Händlerviertel. Aber immer noch teilt eine unsichtbare Linie […]

Politik & Kultur © 2015 Frontier Theme