Achim Beinsen: Politik + Kultur

The World Behind: Geschichten – Analysen – Rezensionen

Spargel, Schinken und Grauburgunder

| Keine Kommentare

In den Spargelhochburgen Niedersachsens, den Gegenden um Burgdorf und Nienburg, liebt man es, zum Spargel rohen Schinken oder Räucherschinken zu reichen. Andernorts wird diese Vorliebe oft argwöhnisch oder gar mitleidig beäugt. Spargel, dieses feine Gemüse, dass eher die sensiblen, filigranen Seiten der Geschmacksnerven herausfordert und derber Schinken Marke Hausmannskost, das kann doch nicht zusammenpassen! grauburgunder.jpg Nun, wo die einen zu der Auffassung neigen, hier werde dem zarten Pflänzchen Gewalt angetan, lieben die anderen das Geschmackserlebnis starker Kontraste. Immerhin wird aus dem Spargelessen dadurch eine recht deftige Angelegenheit. Und zu einem deftigen Essen darf es auch ein kräftiger Wein sein. So ein Spargel mit Schinken-Gericht kann etwa einen fruchtigen Riesling vertragen, oder einen guten Grauburgunder. Denn anders als der notorische Pinot Grigio-Trinker ahnt, handelt es sich hierbei eigentlich um eine recht kraftvolle Rebe. Von der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut wird ein Grauburgunder gekeltert, der sowohl den feinen Geschmacksnoten des Spargels als auch einem kräftigen Bissen geräucherten Schinkens gerecht wird. Hellgelb schimmert dieser Wein im Glas, an den vom Herbstwind übers Land getragenen Duft reifer Äpfel erinnert sein Geruch. Im Mund entfaltet der Tropfen betonte Pfirsich- und Aprikosenaromen, hinter denen beim Trinken ein nussiges Odeur hervortritt, ohne sie jedoch völlig zu verdrängen. Dabei gewinnt er gleichzeitig deutlich an Fruchtigkeit. Die Freyburger Winzer empfehlen ihr Produkt zu Braten und Wild. Würden sie die Kombination aus Spargel und geräuchertem Schinken kennen, wäre ihnen wohl klar, dass ihr Wein mit seinem kontrastreichen Bouquet ein geradezu idealer Begleiter zu diesem Gericht ist. Mit seinen 11,5 Prozent Alkoholgehalt gehört er, trotz der kräftigen Aromen, noch zu den eher leichten Tropfen. Und ein solcher geziemt sich schließlich auch zum Spargel. Diesen Wein gibt es bei der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut für 5,90 Euro. ----------------------------------- Spargel und Wein: Einige Rezepte und Empfehlungen aus Österreich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website benutzt Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen