Mrz 01 2014


Philosophische Ouvertüre des Turbokapitalismus.
Notizen zu Neoatheismus und Christentum

Abgelegt unter Religion & Gesellschaft

Gäbe es keine Religion mehr, so wären die wesentlichen Probleme der Menschheit gelöst, suggerieren Neoatheisten wie Richard Dawkins, Christopher Hitchens oder der Vorstandssprecher der Giordano Bruno Stiftung, Michael Schmidt-Salomon. Religionskritik ist hip. Zu denen, die sich eine bessere „Welt ohne Gott“ ausmalen, gehört auch die Schriftstellerin Karen Duve, die vor einiger Zeit in einem gleichnamigen Spiegelessay ihr neoatheistisches Bekenntnis ablegte: Über allem neukirchlichen Ringelpiez wie Familienfreizeiten und Motorradgottesdiensten, so Duve „dürfe man nicht vergessen, dass die Kirche über Jahrhunderte hinweg auf barbarische Weise Frauen unterdrückt, Minderheiten verfolgt und die Forschung behindert“ habe. Allein die intellektuelle Redlichkeit verböte es, einer Weltanschauung anzugehören, die sich die Welt gar nicht richtig anschaue, meint Karen Duve.
Weiterlesen »

Keine Kommentare

Feb 07 2014


Auf dem Rhythmus-Pfad. People’s Instinctive Travels and the Paths of Rhythm von A Tribe Called Quest

Um es gleich vorweg zu sagen: Die HipHop Band „A Tribe Called Quest“ (ATCQ) hat mit späteren Aufnahmen vielleicht mehr Ruhm geerntet und mehr Geld verdient. Dennoch ist und bleibt ihre Debütwerk mein Lieblingsalbum: „People’s Instinctive Travels and the Paths of Rhythm“ erblickte im April 1990 das öffentlich-mediale Licht der rap-interessierten Musikszene. Die Band zeigte schon hier ihre typisch unaufgeregte Art zu rappen, die sie nicht zuletzt dem Frontman Q-Tip verdankte.
Weiterlesen »

Keine Kommentare

Feb 07 2014


Das Webmagazin:politik-kultur.de

Abgelegt unter Allgemein

Wegen eines Fehlers meinerseits ist die Datenbank dieses Blogs gelöscht worden. Ich habe den Blog jetzt wiederhergestellt. Allerdings sind die Beiträge und Menüs zunächst einmal futsch. Die meisten Texte habe ich lokal gespeichert, kann sie hier also so pö a pö wieder publizieren. Bis alles wieder vollständig ist, wird es ein Weilchen dauern.
Abewr man kann die Sache auch positiv sehen. Ich wollte eh mal aufräumen!

Keine Kommentare