Achim Beinsen: Politik + Kultur

The World Behind: Geschichten – Analysen – Rezensionen

"Hannover geht Gassi" – Bilder von der Veranstaltung am 06. Juni 2010

| Keine Kommentare

Hannover ging Gassi! Die Firma Fressnapf hatte geladen und einige Tausend vier- und zweibeinige Besucher folgten der Einladung am Samstag den 6. Juni auf die Langenhagener Pferderennbahn. Trotz schweißtreibender Temperaturen sah man rundherum nur relaxte Hunde und relaxte Menschen, Wadenbeißer, Streetfighter und andere Fieslinge waren gleich zuhause geblieben. Special-Act Martin Rütter, der aus Funk und Fernsehen bekannte Coach für Hund und Halter, erklärte den Hundefreunden, dass in der Regel eigentlich sie von ihren Hunden erzogen werden, nicht umgekehrt. Mit dem vollmundig angekündigten Weltrekord im Gassigehen klappte es allerdings nicht so ganz: Der wurde schon 2009 mit 17427 Vierbeinern im britischen Tyneware aufgestellt. Fressnapf-Inhaber und Gassi-Geh-Initiator Frank Ukel konnte leider nur 598 Teinehmer zählen. Für den Deutschlandrekord reichte es. Auf jeden Fall hatten viele ihren Spass. Und das ist es doch letztlich, was zählt. Kollektives Gassi-Gehen Hannover ging Gassi! Martin Rütter, Daumen an der Nase Martin Rütter - ein gutes Näschen für Hunde Hund liegt ausgestreckt im Gras "Rütter? Die Leier kenn ich schon!" Hundeportrait Meistens tut der nichts Kleiner Hund Garantiert kein Wadenbeißer Hund im Geschirr, Aufschrift allesfresser Wie der Herr, so's G'scherr Hund läuft über Steg Hund läuft über Menschenbrücke Die Mitglieder der THW-Rettungshundestaffel Ronnenberg führen vor, was ein Rettungshund alles können muss
Und hier gibt es noch viel mehr Bilder von der Veranstaltung "Hannover geht Gassi". Klicken Sie auf die Mini-Diashow unten, um zur Galerie zu gelangen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website benutzt Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen