Achim Beinsen: Politik + Kultur

The World Behind: Geschichten – Analysen – Rezensionen

Bei trinkgut parkerts wieder: Zu Ostern einen 2007 Valtostao Legón Roble

| Keine Kommentare

Weingut/Produzent: Valtostao Jahrgang: 2007 Anbaugebiet: Spanien, Ribera del Duero Traube: Tempranillo Farbe: Kirschrot Aromen: Kirsche, Brombeere, Schokolade, Vanille, Gewürze, Kräuter Alkoholgehalt: 13,5 Prozent Beschreibung:
„Legón, DO Ribera del Duero, Bodega Valtostao – 90 Parker-Punkte. Der DO-Bereich erstreckt sich entlang des Douro-Flusses inm nordspanischen Kastilien-León. Gekeltert zur Gänze aus Tempranillo-Trauben aus sehr alten Weingärten. Danach einmaßvoller Ausbau in kleinen Eichenfässern. Der Wein zeigt ein sehr vielschichtiges Aroma nach dunklem Steinobst und süßlichen Gewürzen zusammen mit zarten Noten von Zedern- oder Pinienholz. Ein mächtiger Wein, der lange am Gaumen hängen bleibt. Quelle - hier klicken!
Pünktlich zu Ostern hat der Getränkemarkt trinkgut noch einmal ein Angebot in die Weinregale gezaubert, mit dem die Firma laut Tobias Treppenhauer vom stern-blog Der Weinlakai im Dezember letzten Jahres schon einmal reüssierte. Für Euro 4,99 ist der 2007 Valtostao Legón Roble jetzt ein zweites Mal zu haben. „Die heutige Empfehlung ist trotz des Preises kein Wein, der in industrieller Weise hergestellt wurde“, schrieb Treppenhauer im Dezember letzten Jahres über den Tropfen.
"Ganz im Gegenteil: Der aus 100% Tempranillo bestehende Spanier wurde 6 Monate in französischer, amerikanischer und ungarischer Eiche gereift und seine Trauben stammen von über 35 Jahre alten Rebstöcken. Es ist ein Wein auf den das Adjektiv "unkompliziert" besonders gut passt. Er ist fruchtig, aber nicht einfach, er ist geschmeidig, aber nicht flach. Der Wein macht enormen Spaß und hält auch einer etwas schwereren Weinhachtsküche stand. Mit anderen Worten: Der "Legón" ist ein wirklich guter Wein für unsagbar wenig Geld.“
Im Februar letzten Jahres hat der bekannte und renommierte Weinkritiker Robert Parker, der Wine-Advocate, den Tropfen mit 90 Punkten geadelt. Keine Ahnung wie es trinkgut immer wieder gelingt, solche Spitzenweine derart günstig zu präsentieren? Wer für Ostern noch einen guten Wein sucht, dem kann mit gutem Gewissen zum Kauf geraten werden. trinkgut bewirbt den Wein wieder mit einem 5 + 1 Angebot. Will heißen: Wer fünf Flaschen kauft, kriegt die sechste umsonst dazu. Besseren Wein für weniger Geld gibt es nicht!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website benutzt Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen